KLAMOTTEN RUNTER, BABY!

Gibt es irgend jemanden auf dem Planeten, der Scrat nicht mag? Sie wissen schon dieses kultige „Rattenhörnchen“ aus dem Kulttrickfilm „Ice Age“, eine Mischung von Eichhörnchen und Ratte mit den Zähnen eines Säbelzahntigers, tennisballgroßen Augen und buschigem Schwanz. Tollpatsch Scrat ist besessen von Eicheln (Nußfrucht der Eichen) und löst auf der Jagd nach den Dingern … Mehr KLAMOTTEN RUNTER, BABY!

Die BRD wirbt für Flüchtlinge: Werbevideo für Flüchtlinge – BRD -und der Volkstod! Diese Betrüger wollen bald gewählt werden…

Ursprünglich veröffentlicht auf ddbnews.wordpress.com:
ddbnews R.  Da hat nun die BRD selbst Werbung in 16 Sprachen gemacht für die Flüchtlingsströme und nun will ausgerechnet die BRD SPD, die ja wohl in der großen Ko(tz)alition mit an der sog. Regierung ist, gegen die Flüchtlingskrise vorgehen und macht genau dieses Thema zu ihrer…

Die Rückführung der Flüchtlinge kann beginnen: Aktuelle Fotos aus Syrien zeigen vergnügte Gesellschaft

Ursprünglich veröffentlicht auf Anna Schuster Blog:
Während in Deutschland bürgerkriegsähnliche Zustände herrschen, ist der Krieg in Syrien zu Ende und das Land von der Terrormiliz ISIS befreit. Fotos von syrischen Einheimischen zeigen; es herrscht friedlicher Alltag auf den Straßen Syriens.?Die Rückführung der Flüchtlinge kann beginnen und die jungen, tatkräftigen Syrer werden in Aleppo…

Man muß nur wollen – JUNGE FREIHEIT

Nach der Orgie von linksextremer Gewalt und Straßenterror während des Hamburger G20-Gipfels wurde viel darüber geschwatzt, wie links die Gewalttäter seien – und nicht, wie ihnen das Handwerk zu legen wäre. Diese „Das hat mit nichts zu tun“-Leier ist ein primitives Ablenkungsmanöver. Unser Sieben-Punkte-Programm zeigt auf, worum es in der überfälligen Debatte über linksextreme Gewalt … Mehr Man muß nur wollen – JUNGE FREIHEIT

Es geht nur noch um Zerstörung

Ursprünglich veröffentlicht auf luisman's blog:
Feminismus, Ehe für alle, Stolz auf das Unwesentliche, Genderismus, Tore auf für die Invasion, Toleranz des nicht tolerierbaren, Schulden ohne Ende, Verplempern der Staatseinnahmen, Fresse halten für alle Ungemerkelten, Ordoliberalismus an der Kante zum real existierenden Sozialismus, Verteufelung von Jungs und Männern, Negation der alten Weisheiten, Verleugnung…