Wie Paris zum russischen Winter für Merkel wurde

deprivers

merkel-fertig

Das Bild der aus Paris abreisenden Merkel, so
wie dieselbe da in ihrer Limousine saß, erinnert
uns schon irgendwie an Frankreich, denn genau –
so sah Napoleon Bonaparte auf den Gemälden
aus, welche ihn 1812 in einer Kutsche sitzend
zeigen, wie er da aus Rußland flieht. Wohl so
muß sich die Buntenkanzlerin der deutschen
Blumenkübel-Demokratie bei ihrer Abreise
gefühlt haben.
Obwohl Emmanuel Marcon sichtlich, nun
sagen wir mal vorsichtig, auf reifere Frauen
steht, beschloß er den Nationalfeiertag doch
lieber ohne Mutti, und als ganz besondere De –
mütigung für dieselbe, mit Donald Trump zu
feiern.
Mutti Merkel war gerade grandios mit ihrem
G20-Gipfel gescheitert, denn alles, was die
Staatsoberhäupter von dort mit nahmen, war
das Bild, wie es in Hamburg aussieht, wenn
man linken Idealen nachhängt und deren An –
hängern freien Lauf lässt. Was müssen sich in
jenem Augenblick als dichte Rauchwolken über
Hamburg aufstiegen, der russische und der…

Ursprünglichen Post anzeigen 283 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s