Antifa-Gewalt wurde lebensgefährlich: Versammlungsleiter von Pegida NRW legt alle Ämter nieder

philosophia perennis

(David Berger) Pegida ist nicht nur in Dresden zuhause, wenn das auch der Geburtsort und das Zentrum der Bewegung ist. Auch in NRW, das durch die Jahre der linksgrünen Landesregierung, zahlreiche No Go Areas usw. besonders in Mitleidenschaft gezogen ist, gibt es eine eigene Pegida-Gruppe.

schneidereithNoch stärker als in anderen Bundesländern hat Pegida NRW allerdings unter den gewalttätigen Übergriffen linksextremer Antifa-„Aktivisten“ zu leiden. Ein Gespräch mit Marco Schneidereit (Bild links).

Herr Schneidereit, Sie haben vor einem Monat bekannt gegeben, dass Sie nach mehr als zwei Jahren Engagement als Versammlungsleiter und mit-verantwortlicher Organisator der Pegida NRW ihr Amt zurückgeben. Wie kam es?

Ich habe aus Überzeugung damit angefangen. Am Anfang dachte ich: Schwul und Pegida passt ganz gut. Die von Pegida haben kein Problem mit Schwulen und bei der Antifa hab‘ ich vielleicht einen Bonus, da die ja sonst immer so schwulenfreundlich tun.

Die Rechnung ist offensichtlich nicht aufgegangen …

pegida hausNein…

Ursprünglichen Post anzeigen 419 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s