Liebes Facebook, Deine Sperren verstoßen gegen unsere Gemeinschaftsregeln!

philosophia perennis

„Um vom Totalitarismus korrumpiert zu werden, braucht man nicht in einem totalitären Land zu leben. Die bloße Vorherrschaft bestimmter Ideen verbreitet eine Art von Gifthauch.“

Ein Satz, der unter die Haut geht. Wer sagt denn so etwas, das kann doch nicht politisch korrekt sein! Nun, der Satz stammt von George Orwell, der, wie allseits bekannt ist, ein sehr gutes Gespür dafür hatte, wenn etwas zu stinken beginnt, wenn frei nach Shakespeare „etwas faul im Staate Dänemark“ ist.

Sind in einer funktionsfähigen Demokratie – das offensichtlich einzige Gegenmittel gegen weltanschaulichen Totalitarismus – nicht alle Meinungen gleich? Irgendwie kommt einem da schon wieder Orwell in den Sinn, in dessen „Farm der Tiere“ sich der Slogan „Alle Tiere sind gleich“ wandelt zu „Alle Tiere sind gleich aber mache sind gleicher“.

Kaum zu glauben, dass dieser Text zur Zeit seiner Veröffentlichung ein Politikum war, ein Text, der „besser nicht hätte veröffentlicht werden sollen“

Ursprünglichen Post anzeigen 674 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s