Ein persönliches Wort an Angela Merkel

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz

Einer der schärfsten Regime- und Islamkritiker macht Merkel ein großes Kompliment.

Brigitte (2)

Sehr geehrte Frau Merkel, gestatten Sie mir als Staatsbürger, das heißt als Teil des Souveräns, natürlich nur ein sehr kleiner solcher, für sie wahrscheinlich völlig unbedeutender, gleichwohl ein persönliches Wort an Sie zu richten.

Die Personifizierung der Durchschnittlichkeit und Mittelmäßigkeit

Ich möchte Ihnen ein ganz großes Kompliment machen. Natürlich leben wir schon lange in einer Zeit, in welcher immer mehr der Durchschnittlichkeit und Mittelmäßigkeit gefrönt, die Gesellschaft und die ganze Welt quasi sozialdemokratisiert werden. Doch wie Sie es schaffen, die Personifizierung dieser Entwicklung darzustellen, ist einfach großartig. Natürlich gehen Ihre geistigen und rhetorischen Nichtfähigkeiten oft bis an die Schmerzgrenze und nicht selten auch darüber hinaus, doch wie Sie es immer wieder hinbekommen, dass dies nicht negativ empfunden wird, übertrifft selbst noch Norbert Blüm.

Ja ihrem ganzen Auftreten und Sein entströmt quasi – bis auf eine Ausnahme, auf die…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.224 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s