Vom LKW-Fahrer bis zum Bademeister: Traumberufe für unsere Flüchtlinge

philosophia perennis

Bademeister, LKW-Fahrer, Polizisten, Altenpfleger, Bundeswehrsoldaten … Wer sich die Berufe, die sich unsere Politiker für Flüchtlinge erträumen, näher anschaut, hat es schwer, nicht zum Verschwörungstheoretiker zu werden. Ein Kommentar von David Berger

Verschwörungstheorien sind mir eigentlich sehr fern, aber ich frage mich immer öfter, ob das, was wir seit etwa zwei Jahren in Deutschland erleben, nicht doch System hat. Diese Frage entsteht besonders, wenn man sich die Forderungen unserer Politiker bezüglich der Berufe für Flüchtlinge einmal genauer anschaut.

War im Jahr 2015 noch die Rede davon, dass bestens ausgebildete, dringend gebrauchte Fachkräfte (Zahnärzte, Ingenieure) zu uns kommen, hat sich nun das politisch gewünschte Berufsspektrum für Immigranten deutlich und auch eindeutig verändert:

Kurz nach dem Allahu-Akbar-Massaker von Nizza forderte Frau Merkel für syrische Immigranten einen erleichterten Zugang zu LKW-Führerscheinen. Die Antwort auf diese Forderung kam dann postwendend mit den LKW-Massakern von Berlin und Stockholm.

Als sich die Berichte von sexuellen Übergriffen…

Ursprünglichen Post anzeigen 603 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s