AfD-TV: Gegenmacht zu den Leitmedien?

Terra - Germania

AfD-LogoDie AfD will künftig mit eigenem TV-Studio, Radiosender und eigener Presse den Leitmedien eine „Gegenmacht entgegensetzten“. Die Nähe des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu den Altparteien könne wahlentscheidend sein, sagt der medienpolitische Sprecher der AfD und Betreiber der Internetplattform AfD-TV, Joachim Paul, im Sputnik-Interview.

Deutschlands Altparteien würden über eine Medienmacht verfügen, die in erster Linie durch den öffentlich-rechtlichen Rundfunk dargestellt wird, findet Paul:

„ARD, ZDF und Deutschlandradio besitzen eine starke Nähe zu den etablierten Parteien. Wir müssen eine Gegenmacht aufbauen, weil die AfD es bei den Leitmedien sehr schwer hat und wir es auch mit nicht objektiver Berichterstattung zu tun haben. Darunter leiden wir als Partei.“
Die Medienlandschaft sei im Wandel begriffen, weil die Menschen das Zutrauen in die etablierten Medien weitestgehend verloren hätten, betont der AfD-Medienexperte.

……

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s