Signal von Koblenz an Europa: Freie Bürger, keine Untertanen – und pro Israel!

philosophia perennis

(David Berger) „Freiheit für Europa“, so lautete nicht nur das Motto des gestrigen Zusammentreffens der Parteiführer der ENF (Fraktion für Europa der Nationen und der Freiheit), sondern auch das Ziel, das deren Mitglieder eint.

Dabei hatte man sehr klug das Thema der Freiheit in den Mittelpunkt gestellt. Denn auch wenn es zu viele noch nicht bemerkt haben: Diese wird gerade auf dem Altar der Political Correctness und einer unstillbaren Machtgier der traditionellen politischen Eliten in Europa geopfert. Dabei darf man sich nichts vormachen: Wenn einmal ein Großteil der Freiheit verloren ist und die letzten klagend aufwachen, haben sie auch keine Freiheiten mehr, diese Freiheit mit friedlichen Mitteln zurückzuverlangen.

Wer heute Freiheiten beschneidet und damit Gerechtigkeit missachtet, der bereitet Krieg und gewaltsame Revolutionen für morgen vor!

Gestern fand in Koblenz eine Konferenz der ENF statt, die gerade dazu angetreten ist, das zu verhindern. Mit dabei war das ganze „Who is who“ der…

Ursprünglichen Post anzeigen 307 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s